Alte Bäume in Meyenburg

 

Stieleiche an der Zehntscheune

Umfamg: 3,7 m 

geschätztes Alter 290 Jahre

Höhe: ca. 25 m

Die Stieleiche (Quercus robur, Syn.: Quercus pedunculata), auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt,

Stieleiche am Eekbusch

Umfamg: 5,2 m 

geschätztes Alter 415 Jahre

Höhe: ca. 30 m

 

Die Stieleiche (Quercus robur, Syn.: Quercus pedunculata), auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt,

 

Linde    Grafe 1

Umfang: 3,75 m 
Höhe: ca. 26 m

geschätztes Alter 300 Jahre

Linden-Arten (Tilia) sind laubabwerfende Bäume; sie bilden keine terminale Knospen, daher ist ihr Wuchs sympodial. Je nach Linden-Art erreichen sie Wuchshöhen zwischen 20 und 40 Meter

Kastanie    Grafe 1

Umfamg: 1,95 m 

geschätztes Alter 80 Jahre

Die Edelkastanie (Castanea sativa), auch Esskastanie, ist der einzige europäische Vertreter der Gattung Kastanien (Castanea) aus der Familie der Buchengewächse (Fagaceae). Sie ist ein sommergrüner Baum und bildet stärkereiche Nussfrüchte

Satzung über den Schutz des Baumbestandes in der Gemeinde Schwanewede

Alles über Bäume:  http://www.baumkunde.de/

 

 

 

Baumalter bestimmen

Das Alter eines Baumes läßt sich grob aus seinem Umfang (cm) in 1 Meter höhe errechnen,
indem man diesen mit einer bestimmten Zahl (z.B. 0,5) multipliziert.
Bei Bäumen, die sehr langsam wachsen ist diese Zahl größer als 0,6 ,
bei rasch wachsenden entsprechend kleiner z.B. 0,3.

Baumalter = Umfang x Faktor


Baumart Faktor Umfang max. 
Eiche 0,8 800
Linde 0,8 900
Eibe 0,7 400
Föhre 0,7 400
Rosskastanie 0,7 600
Buchen 0,6 600
Ahorne 0,6 600
Ulme 0,6 800
Tanne 0,6 500
Esche 0,5 600
Schwarzpappel 0,5 600
Fichten 0,5 500
Lärche 0,5 500
Nussbaum 0,5 400
Erle 0,5 400
Robinie 0,5 600
Edelkastanie 0,4 500
Platane 0,4 700
Zeder 0,4 500